Lebenslauf:

 

geb. am 12.Mai 1949 in Augsburg, dort am Rand der Altstadt an der Vogelmauer aufgewachsen.

Nach 5 Jahren an der Volksschule Elias Holl auf den Rat meines damaligen Lehrers Wechsel an das Humanistische Gymnasium.

Abitur 1969 in St. Stephan, anschließend 18 Monate Grundwehrdienst.

Zum Beginn des Studiums vorzeitig freigestellt begann ich an der damals neu gegründeten Universität Augsburg im Herbst 1970 das Studium der Wirtschaftswissenschaften.

Zum Sommersemester 1971 wechselte ich an die Pädagogische Hochschule Augsburg zum Studium des Lehramts für Grund- und Hauptschule.

Nach der ersten Lehramtsprüfung im Sommer 1973 begann meine Tätigkeit als Lehrer an verschiedenen Schulen im Landkreis Augsburg. Bei der zweiten Lehramtsprüfung 1976 war ich Hauptschullehrer in Bobingen, anschließend in Steppach und von 1983 bis 2013 schließlich an der Parkschule in Stadtbergen.

1975 heiratete ich meine Maria, geb. Merk und zog in das Haus der Schwiegereltern an den Krautgartenweg im damaligen selbstständigen Ort Leitershofen.

1976, 1978 und 1982 wurden meine drei Kinder geboren.

Durch meine Frau, meine Schwiegereltern („Turnvater Oswald Merk“) und die Kinder fand ich schnell Kontakt zu den Leitershofern, die mich schließlich sogar zu ihrem ARGE-Vorsitzenden machten.

Aber auch über die Kirche und Vereine (TSV, Bund Naturschutz) lernte ich viele Menschen hier kennen und schätzen.

Nach über 20 Jahren Engagement im Vorstand des Kreisverbandes Augsburg des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen Vereins richtete ich mein Augenmerk mehr auf die örtliche Politik und schloss mich 1989 den Freien Wählern an. Dort war ich in verschiedenen Funktionen tätig und bei allen Wahlen dabei.

Nach der Wahl zum Stadtrat sehe ich meine wichtigste Aufgabe darin, eine sachbezogene, parteiunabhängige Politik für unsere Mitbewohner durchzusetzen.


Kontaktdaten


Telefon:
E-Mail: gerhard.Heisele@fw-stadtbergen.de
Website: